Thorsten Geibig

Als Verwaltungsangestellter in der Gemeinde höre und sehe ich fast täglich die großen und kleinen Probleme der Bürger: Wünsche, Kritik, Ängste und Sorgen. Mir ist es wichtig, dass dies nicht nur bei mir ein offenes Ohr findet, sondern auch bei den entsprechenden Stellen und Gremien.


Thorsten Geibig

Geburtsjahr:
1974

Beruf:
Verwaltungsangestellter

Familienstand:
Verheiratet

Ehrenamt:
Vereinsübungsleiter Bogenschießen

Was ist mein Lieblingsplatz in Kahl?
Kahl hat viele schöne Plätze, an denen ich mich gerne aufhalte

Was macht „Aktiv für Kahl“ für mich interessant?
Der Zusammenschluss verschiedener Menschen, die es als Ziel haben, in Kahl etwas zu bewegen und zu verändern, ohne dabei die Politik in den Vordergrund zu schieben. Die Sorgen, Wünsche und Anregungen der Bürger ernst nehmen und auf Lösungen hinarbeiten. Mit offenen Augen durch den Ort gehen und bei Problemen nicht wegsehen.

Was motiviert mich / Was ist mein Leitspruch/Lieblingszitat/Motto:
Meine nun seit 1995 gesammelten Erfahrungen und Kenntnisse im Bürgerbüro und Standesamt mit seinen vielseitigen Aufgaben rund um alle Belange der Bürger der Gemeinde Kahl a.Main können dazu beitragen, effektiv etwas zu Bewegen. Es motiviert mich, zufriedene Bürger zu sehen.

Da für mich Ehrlichkeit, Fairness und gegenseitiger Respekt wichtig sind, treffen gleich mehrere Mottos zu:

„Wer will, der findet Wege – wer nicht will, findet Gründe“
„Ehrlich währt am längsten“
„Man bekommt zurück, was man gegeben hat“

Was mache ich gerne?
Ich bin gerne in der Natur unterwegs, ob im Wald oder Wiese oder unter Wasser. Die Tier- und Pflanzenwelt ist immer wieder faszinierend. Ansonsten bin ich immer wieder auf dem Bogenplatz zu finden, wo ich mal kurz abschalten kann.

Was sind meine Themen?
Berufsbedingt ist mir natürlich Soziales und Sicherheit am wichtigsten. Hier kann ich durch umfangreiches Fach- und Sachwissen mit dazu beitragen, den Bürgern mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.