Top 3: Durchwegung Hauptstraße – Kahlaue

Am Dienstagabend wird im Bau- und Umweltausschuss über einen direkteren Verbindungsweg zwischen Dorfplatz und Kahlaue diskutiert. Welche Variante vorgestellt wird, bleibt abzuwarten.

Einmal bestünde die Möglichkeit, den Weg vom Schulfahrradständer aus links hinter der Schwimm- und Sporthalle vorbei zu führen. Die zweite Variante soll direkt vor dem Eingang der Turnhalle entlangführen. Der Schulhof würde mit einem Zaun zum Weg abgetrennt.

Spaziergänger entlang des Pausenhofes winken fröhlich den Kindern hinter dem Zaun zu.  Im Schulgebäude sind normalerweise keine Eltern erwünscht, der Eingang zur Schule wird Video überwacht, aber in den Pausen herrscht reger Austausch mit fremden Spaziergängern?

Der Schulhof gehört den Schüler*innen und sollte nicht aus Kostengründen geteilt werden.
Kommen sie am 23.6.2020 um 20 Uhr in die Festhalle und zeigen mit selbstgemalten Schildern, dass der Schulhof den Kindern gehört.

Anja Hafermaas, Aktiv für Kahl – Die Aktiven